Cody's Ausbildung

Hundeausbildung Teil III

Herbst 2013

 

Seit dem letzten Jahr haben wir unsere Hundeausbildung komplett umgestellt.

Es wurde immer deutlicher, dass wir unseren Hund insbesondere im Schutzdienst in zu hoher Trieblage arbeiten und damit die Problematik auftritt ihn kontrollieren zu können. Gerade der Gehorsam im Schutzdienst litt natürlich darunter und der Hund wurde letztendlich immer nervöser und unsicherer.

Damit war es Zeit sich anders zu orientieren...

 

 

Mittlerweile habe wir das für uns perfekte Ausbildungssystem gefunden.

Letztendlich basiert dieses zum einen auf der konsequenten Beachtung der Lerngesetze, zum anderen auf einem viel differenzierteren und auch zeitlich aufwändigeren Aufbau von Übungen um dem Hund die Möglichkeit zu geben auch tatsächlich einen Lernprozess abzuschließen und zum dritten auf absoluter Konsequenz im Training. 

 

Die Nutzung eines "Clickers" im Training brachte letztendlich den Durchbruch.

 

Wir haben zudem festgestellt, dass ein Trainieren, konsequent nach einem einzigen Ausbildungsprinzip mehr bringt, als ein ewiges "Ausprobieren".

 

Durch das Training ist Cody im Training wesentlich ruhiger und ansprechbarer geworden.

Er ist in der Lage Übungen (wie z.B. "Fuß") sehr genau und auch unter großer Ablenkung auszuführen.

 

Das Prinzip funktioniert so gut, dass es auch in "abgespeckter Form" von unseren Kunden beiTopDog-Training GLA-BOT angewandt wird um einem Hund neue Verhaltensweisen anzutrainieren. 

 

 

 

 

 

Schutzdienst (Abteilung C) im Frühjahr 2011

 

Mittlerweile macht Cody natürlich auch Fortschritte im Bereich Schutzdienst.

Stellen, Verbellen, kurze und lange Flucht, sowie Rücken- und Seitentransporte und Überfall funktionieren mal besser, mal schlechter ;-)

Zwischendurch kommt nun doch mal sein Trieb durch und es bleibt nicht beim Verbellen, sondern er bedrängt auch im Versteck.

Auch muss Carsten immer wieder mit ihm am Gehorsam während des Schutzdienstes arbeiten...

 

Beißen ist halt einfach vieel zu schön !!!!

 

 

 

 

Auf dem Hundeplatz

Hundeausbildung Teil II

 

Carsten besucht mit Cody regelmäßig den DVG Oberhausen Buschhausen http://www.dvg-mv-oberhausen-buschhausen.de/ sowie den Hundeverein DVG MV Sterkrade-Asbachtal  http://www.dvg-alsbachtal.de/

 

Die Fährtenübungen macht er meist alleine zuhause im Park oder auf anderen frei zugänglichen Wiesenstücken.

Gelegentlich treffen sich auch einige Mitglieder des Hundevereins um gemeinsam Fährten zu legen .

Hier ein Foto vom Schutzdienst

 

 

 Und so sieht das Ziel der Arbeit aus......

 http://www.youtube.com/watch?v=x-K2_CqVD-c&feature=related

 

 

Fährten im Herbst 2010

 

Die Länge der Fährte wird nun immer weiter verlängert, die Leckerchen nicht mehr in jedem Schritt platziert.

Cody hat sehr viel Spaß am Suchen und ist mit Feuereifer dabei. Mittlerweile muss Carsten aufgrund der Länge der Fährten auf größere Wiesengrundstücke ausweichen. Glücklicherweise besteht die Möglichkeit auf einem Wiesengrundstück in der Nähe zu üben.

 

Carsten bei den Vorbereitungen

 

Suchen

 

am einen Ende der Leine

 

am anderen Ende der Leine

 

zur Belohnung wird gespielt

 


 

Hundeausbildung Teil I

 

Der Start in die Ausbildung unseren Kleinen begann mit einer Welpenschule, die Hunde-Krabbel-Gruppe.

Glücklicherweise fanden wir eine gute Hundeschule, die Welpenkurse bis zu einem Alter von 6 Monaten anbot.

Bei "Norberts Hundeschule" (hundeschule-bottrop.de) fühlten wir uns von Anfang an sehr wohl.

Zwischen zunächst längeren, nachher immer kürzeren Spieleinheiten der Hunde wurden Mensch und Tier die Grundbegriffe wie "Sitz, Platz, Bleib, Fuß" beigebracht.

Die Spielphasen waren für Cody natürlich das Schönste...

 

Hier ein paar Bilder mit seinem Lieblings-Spielkamerad "Bojan" (Eurasier-Welpe)

 

 

Zuhause wurde natürlich fleißig trainiert.. und so geriet Cody zum "Musterschüler" und "Streber" der Welpengruppe

 Noch während wir einmal wöchentlich die Hundeschule besuchten, entschlossen wir uns unseren Hund im Bereich VPG auszubilden.

Ein geeigneter Hundeplatz war auch erst nach längerem Suchen gefunden.

Schwerpunkt wird bei der Ausbildung von Cody auf das Clickertraining gelegt.

 

 

Hundeausbildung Teil II

 

Bilder vom Hundeplatz sind noch leider nicht da.

Aber hier ein kleiner Abriss von dem, was Carsten auch in seiner freien Zeit mit dem Hund trainiert.

Sogar im Urlaub ;-)

 

 

 

 


 

 

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst. Josh Billings, US-amerikanischer Schriftsteller, 1818-1885