Cody's BLOG

Cody's BLOG

 

Lustiges und Spannendes aus meinem Leben...

_____________________________________________________________________

06.11.2013

 

Seit langer Zeit findet Frauchen jetzt doch noch mal Zeit die Homepage zu aktualisieren.

Es hat sich viel getan und ich hoffe, dass meine Leistungen hier entsprechend honoriert werden....

Einen Teil der Homepage wird auch der Hundeschule "TopDog-Training" zukommen, wo wir alle gemeinsam momentan viel Zeit investieren und ich natürlich auch meinen Spaß habe...

 

 

 

20.04.2011

Am vorausgegangen Wochenende habe ich meine BH abgelegt - wie alle sagen.

Für mich war das eher eine Übungsstunde, nur dass ich vergeblich auf mein Bällchen gewartet habe- Frechheit.

Herrchen war total aufgekratzt, ich weiß gar nicht warum...

Dafür habe ich in der Platzablage ein bisschen Bienchen geguckt-war auch nicht verkehrt.

 

Zur Belohung durfte ich dann aber mit Michel spielen. Mein Gott hab ich den lang nicht gesehen.....

Näheres von der Begleithundprüfung gibts auf der Extra-Textseite

 

Begleithundprüfung

 

Nun haben Herrchen und Frauchen Urlaub und es geht wieder an meinen Lieblingsplatz : HOLLAND !!!!

 

 

 

18.03.2011

Die Trötenzeit ist längst vergessen und die Schmerzen im Hintern sind auch endlich weg. Jetzt ist wieder toben und spielen angesagt!!!

 

Und das, wo Herrchen jetzt schon nervös wegen unserer Begleithundprüfung im April ist.

Zur Zeit strapaziere ich seine Nerven aber auch ein bisschen... aber was ein richtiger Rüde sein will ;-)

 

 

26.01.2011

Jetzt muss ich nur noch den heutigen und den morgigen Tag mit "Tröte" durchstehen.

Aber ich weiß ja, dass man sich auch mit so einem Handycap gut benehmen muss, daher darf ich draußen und in der Wohnung unter Aufsicht ohne den Kragen laufen.

Mein erster Ausflug draußen mit dem Gerät ist natürlich auch erst mal gewaltig in die Hose gegangen. Die zehn Euro Pfand, die Herrchen beim Tierarzt hinterlegt hatte für die Tröte waren nach meinem ersten Abstecher in den Wald nämlich hinfällig... Kunststoff vs. Baum.... Baum hat gewonnen...

 

 

18.01.2011

 

Es hat sich einiges getan in der letzten Zeit...

Die Weihnachtszeit habe ich in einer traumhaft verschneiten Winterlandschaft erlebt - haargenau mein Fall !!!!

Jeden Tag konnte ich im Schnee toben...

Weihnachten war das gesamten Rudel bei mir zuhause zu Besuch. Da wurden komisch eingepackte Sachen unter einen Baum mit Kugeln im Wohnzimmer gelegt. Aber so richtig interessiert hat mich das nicht. Die anderen waren total aufgekratzt, da hab ich mich mal lieber mit meinem Kauknochen auf meine Decke zurückgezogen und ne Runde geschlafen.

 

 

Den Tierarzt habe ich auch mal wieder besucht... Hatte immer Schmerzen im Hinterleib und meine Rute hing so komisch runter...

Hypersexuell sagt der Arzt.... was das wohl sein soll... hab ich noch nix von gemerkt...

Heute muss ich jedenfalls operiert werden... vielleicht wirds dann besser.....

 

14.11.2010

 

Hier regnet es sei zwei Tagen ununterbrochen. Das tut meinem Bewegungsdrang natürlich keinen Abbruch. Wasser find ich gut!!!

 

Auch wenn es draußen nass und kühl ist, bin ich für ein Ründchen Schwimmen immer zu haben.

So auch heute im Wald.... da mutierte eine kleine Pfütze plötzlich zu einem riesigen Erdloch und SCHWUPPS.. weg war ich. Aber so richtig. Als hätte mich der Erdboden verschluckt. Frauchen und Mutter haben einen riesen Schreck bekommen, aber ich strotzte natürlich wieder mal jeglichen Gefahren und konnte mich retten...

Nur mein Halsband... tja, das ist irgendwie verschwunden. Alles Suchen half nichts.

Wie ich ja sagte.. wie vom Erdboden verschluckt...

 

 

18.10.2010

Heute ist ein herrlich sonniger Tag.

Morgens war ich schon mit Herrchen unterwegs Fährten. Heute Nachmittag war dann Entspannung beim Spaziergang mit Frauchen angesagt.

Die schöne Spätsommersonne mussten wir noch einmal ausnutzen und  haben ein paar schöne Fotos machen können...

 

Posieren bei herbstlichem Hintergrund

 

 

 

krabbelnder Mali...

 

 

 

Prinz Cody

 

 

 

auch im Wald kann man Springen üben..

 

11.10.2010

 

Gestern musste ich für Weihnachtsfotos herhalten. Frauchen hat versucht mit so eine blöde Mütze aufzusetzen... wozu das gut sein sollte, weiß ich immer noch nicht.

Habe einfach mal immer in den weißen Bommel gebissen und versucht das Ding auszuziehen. Bestechungen mit Leckerchen hab ich auch nicht angenommen- bin ja nicht blöd.

 

Hier die Bilder... für Weihnachtskarten nicht zu gebrauchen ;-)

 

hier schau ich ja noch ein bisschen bedröppelt aus der Wäsche...

 

aber hier ist er schon wieder... der Teufelsblick...

 

07.10.2010

 

Heute war Herrchen dann mit mir wieder beim Arzt.

UND- ich bin wieder fit. .. Krankenschein vorbei, Schonzeit ade...

Dann hab ich natürlich erst mal Vollgas gegeben im Wald... War doch klar !!??

 

 

30.09.2010

 

zur Zeit bin ich ein armer leidender Hund.

Mich hat's richtig erwischt : Kehlkopfentzündung.

Seit ein paar Tagen muss ich mich schonen und das noch die ganze folgende Woche. Nix mit Toben, Rennen und Hundeplatz. Wie soll ich das bloß aushalten. Immer nur brav auf der Decke liegen und kurze Spaziergänge- das wird schwer. Zum Glück schafft mich das Antibiotikum auch ein bisschen, so dass ich nicht ganz so aufgedreht bin, aber Spaß macht das wohl weder mir, noch Herrchen und Frauchen.

Angesteckt hab ich mich, sagt der Tierarzt. Ich denke jedoch, ich sollte das Schwimmen im Herbst lieber sein lassen...

Daumen drücken, dass es nicht mehr so lange dauert...

20.09.2010

Gestern befand ich mich wieder in mentaler Vorbereitung auf einen anstrengenden Reitausflug.

Dazu gehören natürlich immer "Meditationsübungen" wie "auf dem Rücken rollen mit begleitendem Knurren", "auf dem Rücken liegen und mit allen vier Beinen in der Luft strampeln" und "wildes Hin- und Herspringen".

Nach Beendigung meiner Übungen legte ich mich dann auf den Rücken, ließ die Lefzen baumeln und genoß einige Sekunden diese tiefe Entspannungsphase.

Nur im Unterbewusstsein bekam ich dann mit, wie eine Einstallerin zu meinem Frauchen sagte :"Guck mal nach Deinem Hund, ich glaube, der hatte gerade einen epileptischen Anfall!"......

UNFASSBAR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst. Josh Billings, US-amerikanischer Schriftsteller, 1818-1885
nPage.de-Seiten: ♫Radio-Sawasdee, einfach und gut!♫ | www.faninfo.npage.de